Ge 4/4 II 617 50 Jahre LGB neu digitalisieren

Umbau Dokumentationen auf digital oder analog, spezial Umbauten und Tuning
Antworten
Benutzeravatar
Sbbfreack
Beiträge: 331
Registriert: 26 Jul 2015, 09:34

Ge 4/4 II 617 50 Jahre LGB neu digitalisieren

Beitrag von Sbbfreack » 10 Mai 2018, 21:20

Ich habe die Lok am Montag erhalten und nach einem kurzen Funktionstest auch gleich zerlegt und mit dem Umbau begonnen.

Der Kabelsalat ist in der MFX Version nicht mehr so gross wie zuvor bei der LGB Massoth.
MFX.JPG
Als erstes musste unter dem Dach eine neue Lautsprecher-Öffnung gemacht werden.
Lautsprecheröffnung.JPG
Lautsprecher.JPG
Die beiden Lichtplatinen unter den Armaturenbrettern in beiden Führerständen habe ich modifiziert, damit die Schweizer Lichteffekte genutzt werden können.
Lichtplatine.JPG
Die Lichtplatinen unter dem Führerstanddach hab ich komplett neu gemacht, da zusätzlich noch in beiden Führerständen eine gelbe LED die ein Blicklicht während des Rangierens nachbildet dazu kam.
Lichtdach.JPG
Neu ist auch eine kleine Verteilerplatine für den Servo und die Beleuchtung unter dem Dach.
Verteiler.JPG
Auf die Maschinenraumbeleuchtung die ich bei der Arosa Lok https://forum.spur-g.ch/viewtopic.php?f=38&t=696 eingebaut habe, habe ich bei dieser verzichtet, da die Fenster mit „Werbung“ zugepflastert sind.

Die Pantoantriebe habe ich entfernt und durch Servos ersetzt.
Servo.JPG
Die Hauptplatine kommt um den Lautsprecher herum, deshalb die spezielle Form
Hauptplatine.JPG
Hauptplatine2.JPG
HP eingebaut.JPG
Der Schaltplan:
Ge 4,4 II 50 Jahre.png
Die beiden Sätze von Hagen von Ortloff mussten natürlich auch wieder auf dem Zimo Decoder drauf sein. :)
Video folgt noch.
Die Verwendung von Mikrocontrollern in der Modellwelt eröffnet viele Möglichkeiten.

Benutzeravatar
Luegi
Beiträge: 2617
Registriert: 30 Apr 2013, 19:31

Re: Ge 4/4 II 617 50 Jahre LGB neu digitalisieren

Beitrag von Luegi » 12 Mai 2018, 08:38

Neu und schon umgebaut, das ging aber fix. Bin gespannt auf die Probefahrt.
Gruss us dä Schwiz
Luegi

Min Video Kanal: https://www.youtube.com/user/Luegisuisse

Benutzeravatar
Rene
Beiträge: 1002
Registriert: 09 Mai 2017, 08:58
Wohnort: D-Fröttstädt

Re: Ge 4/4 II 617 50 Jahre LGB neu digitalisieren

Beitrag von Rene » 12 Mai 2018, 16:37

Die ganzen BEiträge sind gut zum Nachlesen wenn man selbst davor steht eine neue Lok zu digitalisieren hilft das ungemein. Danke.
Grüße René

Mein Fuhrpark und vieles mehr auf youtube: Rene´s South Pacific Coast Railroad

Benutzeravatar
Sbbfreack
Beiträge: 331
Registriert: 26 Jul 2015, 09:34

Re: Ge 4/4 II 617 50 Jahre LGB neu digitalisieren

Beitrag von Sbbfreack » 12 Mai 2018, 23:33

Hoi Luegi

Das ging deshalb so schnell, da ich wusste was ich benötige. Habe ja auch schon fünf dieser Loks umgebaut. Zudem war mir auch klar was da als Sound drauf sein würde. :)

Ich hätte nicht gedacht, dass die Lok so schnell ausgeliefert wird. Zum Glück haben mir die Feiertage in die Hände gespielt.

Hoi Rene

Danke, ich geben mir mühe das möglichst verständlich zu schreiben und mit vielen Bildern zu dokumentieren.
Die Verwendung von Mikrocontrollern in der Modellwelt eröffnet viele Möglichkeiten.

Benutzeravatar
Dualcore
Beiträge: 306
Registriert: 28 Aug 2015, 18:45

Re: Ge 4/4 II 617 50 Jahre LGB neu digitalisieren

Beitrag von Dualcore » 13 Mai 2018, 18:11

Hallo zusammen
Das Video zur Lok ist Fertig:

https://www.youtube.com/watch?v=Pq9buVi ... e=youtu.be

Gruss Dualcore

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast